Kompetente Beratung. Individuelle Lösungen.

Ihr E - Commerce Steuerberater


Ihr E-Commerce Steuerberater für den Onlinehandel

Als E-Commerce Steuerberater wissen wir, dass sich in Zeiten der Digitalität viele Geschäftsbereiche auf das Internet verlagert haben. Der stationäre Handel kämpft mit Umsatzeinbrüchen, während der Onlinehandel boomt. Onlineshops schießen wie Pilze aus dem Boden, da immer mehr Menschen einen Onlineshop gründen. Eine schöne Entwicklung für den Online Versandhandel, die aber nicht frei von Problemen ist.

E-Commerce Finanzbuchhaltung

Der Fokus unserer E - Commerce Steuerberatungskanzlei liegt in der Erstellung von großen Onlinehändler Finanzbuchhaltungen. Insbesondere bei großen Onlinehändlern kommen wir ins Spiel, wenn eigentlich gar nichts mehr geht. Wir bringen die notwendige Finanzbuchhaltungsstruktur und Übersichtlichkeit zurück in Ihr Unternehmen.

Wir haben die passende Datev-Software und vollautomatische Konverter Systeme für eine professionelle Buchung der Rechnungen und Zahlungen im Onlinehandel. Wir sind die Experten für Schnittstellenlösungen im E - Commerce Bereich und für Amazon Händler.

Bei dem führenden Daten - Konvertersystem, dass übrigens von der Datev für E - Commerce Buchhaltungen empfohlen wird, haben wir mittlerweile den größten Datenbestand Deutschlands mit mehreren Millionen Buchungen, was wiederum unseren Spezialisierungsgrad im E Commerce widerspiegelt. Wir pflegen gute und persönliche Beziehungen zu allen wichtigen Schlüsselpersonen im E - Commerce Bereich, sei es u.a. zu den Vorständen von Multichannelsystemen oder aber Experten für die Abwicklung von Umsatzsteueranmeldungen in den PAN EU Ländern!

Die räumliche Entfernung spielt für uns keine Rolle; wir beraten deutschlandweit! 

250.000 Buchungen und bis zu 30 ausländische Shops im Monat sind für uns keine Seltenheit!

Steuern für Onlineshops

Zudem werden aufgrund des starken Fokus auf den Vertrieb oft umsatzsteuerliche Besonderheiten bei der Abwicklung von grenzüberschreitenden Lieferungen oder elektronischen Dienstleistungen vernachlässigt. Doch sind Steuern für Onlineshops bzw. umsatzsteuerrechtliche Belange für Lieferungen ins Ausland eine relevante Größe.

Als erfahrene Steuerberater für E-Commerce wissen wir um die Herausforderungen und beraten Sie dahingehend persönlich.

Was wir für Sie tun können

Unsere Leistungen als E-Commerce Steuerberater

Jetzt beraten lassen

"GTK Kröger ist der einzige Steuerberater in Deutschland mit Partnerstatus und einem Plugin bei plentymarkets" Wir empfehlen unseren Mandanten das plentymarkets E - Commerce ERP! 

Weitere Infos zum Onlinehandel und unseren Leistungen als E-Commerce Steuerberater

Durch den Internethandel ist es heutzutage vergleichsweise einfach für deutsche Unternehmen, ihre Waren außerhalb von Deutschland zu platzieren. Die E Commerce Unternehmen setzen dabei zur Expansion in ausländische Märkte vielfach auf die von Amazon bereitgestellten Vertriebsmodelle. Onlinehändler können für den Verkauf ihrer Waren über Amazon zwischen zwei verschiedenen Verkaufs- und mehreren verschiedenen Versandmodellen wählen.

  • Verkauf und Versand durch Amazon
  • Versand durch den Unternehmer, Amazon-MFN (sog. Merchant Fulfilled Network = Amazon-MFN; zum Teil auch als Amazon-FBM „Fulfillment by Merchant“ bezeichnet)
  • Verkauf durch den Unternehmer, Versand durch Amazon, Amazon FBA (sog. Fulfillment by Amazon)

Neben dem klassischen Versand bietet Amazon den Unternehmern seit einiger Zeit auch den paneuropäischen Versand durch Amazon (Amazon-Pan-EU-FBA) an. Neben den Logistik-Leistungen des FBA-Programms erhält der Unternehmer hierdurch einfachen Zugang zu den anderen europäischen Marktplätzen (Frankreich, Spanien, Großbritannien, Italien). Zudem verringern sich die von Amazon in Rechnung gestellten Kosten für Lieferungen an Kunden im EU-Ausland.
Versand durch Amazon aus einem beliebigen Lager im In- oder Ausland. Der Unternehmer versendet seine Ware bei Teilnahme am Pan-EU-Programm ebenfalls an ein deutsches Amazon-Lager. Amazon verteilt die Ware sodann auf seine Läger im In- und Ausland, wobei stets eine Verteilung auf Läger in Polen und Tschechien erfolgt. Soweit der Unternehmer weitere Marktplätze freigeschaltet hat, wird die Ware zudem auch auf Läger in diesen Marktplatzländern verteilt. Der Versand zum Kunden erfolgt durch Amazon aus einem beliebigen Lager im In- oder Ausland.


  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Vorauskasse
  • Kreditkarte
  • Skrill
  • Stripe
  • real
  • Secupay
  • Paymill
  • Concardis
  • Klarna
  • Verkauf auf Rechnung

  • XT Commerce
  • Shopware
  • Gambio
  • Veyton
  • Magento
  • Oxyd und diverse weitere Shopsysteme

  • Afterbuy Steuerberater
  • JTL Steuerberater
  • Plentymarkets Steuerberater
  • Dreamrobots Steuerberater
  • Billbee Steuerberater
  • Shopify Steuerberater  
  • und diverse weitere Multichannel-Komplettlösungen

https://www.plentymarkets.eu/

https://www.jtl-software.de

https://www.billbee.io/

Auch für eines der am stärksten wachsenden Shopsysteme – Shopify – können wir Ihnen entsprechende Lösungvorschläge unterbreiten. Unsere Stärke ist die richtige Auswahl des für Sie passenden Multichannelsystems  bzw. ERP Systems.
Eine gute E-Commerce Steuerberatung zeichnet sich dadurch aus, das Ihre Berater in der Lage sind, die passenden Schnittstellen und Konvertersysteme individuell für Sie auszuwählen und auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Und genau hier kommen wir ins Spiel! Wir sind deutschlandweit eine der führenden Kanzleien in der Beratung von E Commerce Unternehmen. Vertrauen Sie auf unseren Erfahrungsschatz in der Onlinehändler Steuerberatung.


Der Start in den internationalen Handel ist für E Commerce Unternehmen aufgrund der z.B. von Amazon angebotenen Dienste mit nur wenigen Kenntnissen möglich. Gleichzeitig bergen die Verkaufsmodelle für den Onlinehändler eine Vielzahl an umsatzsteuerlichen Risiken, derer er sich im Vorfeld bewusst sein muss. So ist die Versandabwicklung über das Amazon PAN EU Programm mit weitreichenden Registrierungs- und Erklärungspflichten in den PAN EU Ländern verbunden.

Des Weiteren sind diverse Lieferschwellen (E - Commerce Unternehmen versendet Ware an Privatkunden innerhalb der EU) zu beachten. Überschreitet das E Commerce Unternehmen die für das jeweilige Bestimmungsland vorgesehene Lieferschwelle, unterliegt die Umsatzbesteuerung dem jeweiligen EU Land. Die Steuererklärungspflichten in den einzelnen EU Ländern übernehmen wir gerne für Sie.
Auch im Rahmen von elektronischen Dienstleistungen (insbesondere Download digitaler Waren und Anwendungen des sog. MOSS Verfahren) sind wir der richtige Ansprechpartner. In diesem Bereich betreuen wir u.a. Marktführer aus dem Downloadbereich.
Die umsatzsteuerliche Beratung ist somit einer der Schwerpunkte unserer Kanzlei im Rahmen der E Commerce Steuerberatung. Diese ist für den E Commerce Unternehmer unabdingbar, will er nicht Gefahr laufen, sich Steuernachforderungen im In – und Ausland gegenüberzusehen.

 


  • Automatisiertes Lieferschwellen-Monitoring
  • Umsatzsteuerliche Registrierung innerhalb der EU (insbesondere für das Amazon CE oder PAN EU Programm)
  • Abgabe von Umsatzsteuervoranmeldungen innerhalb der EU (insbesondere für das Amazon CE oder PAN EU Programm)
  • Abgabe von Moss Meldungen für elektronische Dienstleitungen
  • Nacherklärung bzw. Korrektur von Umsatzsteuervoranmeldungen innerhalb der EU und Begleitung im steuerstrafrechtlichen Verfahren
  • Sales Tax Meldungen in den USA
  • Umsatzsteuer-Compliance
  • Abgabe von Intrastat Meldungen

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ob Sie als Onlinehändler steuerrechtliche Fragen haben oder die Finanzbuchhaltung Ihres Onlineshops mit entsprechenden technischen Systemen geregelt wissen wollen: Kontaktieren Sie uns einfach. Wir beraten Sie individuell und entwickeln bedarfsgerechte Lösungen, die Ihren Anforderungen und Wünschen gerecht werden.